Home  |  Hintergrund  |  Szene  |  Handlungsansätze  |  Angebote  |  Kontakt
Gegen Rechtsextremismus vorgehen 
Mögliche Handlungsansätze, um gegen Rechtsextremismus vorzugehen, sind vielfältig. Sie richten sich immer nach dem Ort, wo sich die Betroffenen mehrheitlich aufhalten, bzw. wo und in welcher Extremität sich bestimmte Vorfälle ereignen.

Da ein Einstieg in die rechtsextreme Szene oft im Jugendalter erfolgt, stellt sich an die Schule und an die Jugendarbeit sowie an Institutionen, welche im (Jugend-)Freizeitbereich tätig sind, eine entsprechende Herausforderung. Aber auch das Gemeinwesen und die Zivilbevölkerung tragen eine Verantwortung, gegen rechtsextremes Gedankengut und darauf bezogene Handlungen aktiv zu werden.

Angemessene Unterstützung bieten diverse Anlaufstellen in der Schweiz.

Grundsätzlich gilt die Annahme: Je mehr Institutionen und Akteure sich vernetzen und zusammenarbeiten, umso dünner ist der Nährboden für Rechtsextremismus.

 

Diese Rubrik informiert über

  • Handlungsmöglichkeiten im Bereich Jugend (Schule, Jugendarbeit, Freizeitbereich)